zurück zur Startseite

RU
Fortbildung für Lehramtsanwärter(innen)


Tinto Cover Differenzierter Schriftsprachenerwerb in der Schuleingangsphase
Der neue Lehrplan im Fach Deutsch macht detaillierte Aussagen über die Kompetenz-
erwartungen am Ende der Schuleingangsphase.
Wie der Schriftspracherwerb so gestaltet werden kann, dass möglichst alle Kinder diese angestrebten Kompetenzen mittels Formen der natürlichen Differenzierung erreichen, ist
Gegenstand dieser Fortbildung.
Dabei wird insbesondere auf die Erfassung der Lernausgangslage, die unverzichtbaren Fördermaßnahmen und die Prozessbeobachtung beim Schreibenlernen eingegangen.
Gestützt wird die Fortbildung auf zu erlebende Einsichten, was Lese- und Schreibkompetenz
ausmacht und wie sie sich entwickelt.


Anfragen zu allen Angeboten unter Kontakt